News
 

Konzerne schlagen Alarm wegen betrieblicher Altersvorsorge

Hamburg (dpa) - Das Dauertief bei den Zinsen bereitet vielen Unternehmen in Deutschland große Probleme bei der betrieblichen Altersvorsorge. Wie die «Financial Times Deutschland» berichtet, sind die DAX-Konzerne zunehmend alarmiert. Die Pensionsverpflichtungen seien ein Riesenproblem für viele Unternehmen. Das sagte der Finanzchef des Rückversicherers Munich Re, Jörg Schneider, der Zeitung. Dem Bericht zufolge haben 17 Millionen Arbeitnehmer in Deutschland eine betriebliche Altersvorsorge.

Finanzen / Unternehmen / Soziales
14.08.2012 · 03:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen