News
 

Kontaktgruppe fordert Freigabe libyscher Gelder

Istanbul (dpa) - Die Libyen-Kontaktgruppe hat bei einem Treffen in Istanbul die schnelle Freigabe der eingefrorenen Staatsgelder des nordafrikanischen Landes gefordert. Der Übergangsrat der Aufständischen müsse die rechtlichen, politischen und finanziellen Möglichkeiten zur Bildung einer libyschen Übergangsregierung erhalten, hieß es in einer Erklärung. An dem Treffen nahmen Vertreter von 28 Staaten und sieben internationalen Organisationen teil, darunter die Vereinten Nationen und die Europäische Union.

Konflikte / Libyen
25.08.2011 · 19:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen