News
 

Konsumklima mit leichten Einbußen

Nürnberg (dts) - Die deutsche Verbraucherstimmung muss leichte Einbußen hinnehmen. Wie die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) am Dienstag in Nürnberg mitteilte, prognostiziert der Gesamtindikator nach 6,0 Punkten im März für April 2011 einen Wert von 5,9 Punkten. Laut den Experten hätten ein zuletzt unsicherer gewordenes internationales Umfeld sowie wachsende Inflationsängste im März dafür gesorgt, dass die Verbraucherstimmung leicht an Wert verlor.

Diese Faktoren hätten die nach wie vor günstigen Rahmenbedingungen für die Verbraucher, wie steigende Beschäftigung und Einkommen, überlagert. Mögliche Effekte der Erdbebenkatastrophe und des AKW-Unglücks in Japan flossen in die Ermittlung des aktuellen Konsumklimas noch nicht ein.
DEU / Unternehmen / Daten
29.03.2011 · 08:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen