News
 

Konsumklima geht leicht zurück

Nürnberg (dpa) - Zum zweiten Mal in Folge sind die deutschen Verbraucher mit Blick auf die Konjunktur wenig zuversichtlich. Der GfK-Konsumklimaindex für Mai fiel von 5,9 auf 5,7 Punkte. Als Gründe nennt die Gesellschaft für Konsumforschung höhere Preise, die Atomkatastrophe in Japan sowie sich ausweitende politische Unruhen in Nordafrika und Nahost. Während die Anschaffungsneigung nahezu unverändert blieb, waren die Deutschen im April hinsichtlich ihrer Konjunktur- und Einkommenserwartung pessimistischer.

Konjunktur / Verbraucher
27.04.2011 · 08:22 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen