News
 

Konsumforscher: Trotz mehr Geld steigt 2012 Kaufkraft nicht

Bruchsal (dpa) - Die Deutschen haben im kommenden Jahr zwar mehr Geld, können wegen steigender Preise aber nicht mehr kaufen. Die Gesellschaft für Konsumforschung geht nach einer neuen Studie davon aus, dass die Kaufkraft 2012 stagnieren wird. Durch steigende Löhne und Gehälter in vielen Branchen und mehr Sozialleistungen hätten die Menschen pro Kopf zwar rund 400 Euro mehr zur Verfügung. Das Plus werde durch höhere Preise aber fast vollständig aufgezehrt. Die Wachstumschancen für die Wirtschaft hingen damit weiter direkt von der Stimmung und dem Vertrauen der Konsumenten ab, hieß es.

Konjunktur / Verbraucher
13.12.2011 · 13:22 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen