News
 

Konsum und Investitionen treiben deutschen Aufschwung

Wiesbaden (dpa) - Die deutsche Wirtschaft ist mit enormem Schwung in das Jahr 2011 gestartet. Angetrieben von kräftigen Investitionen und staatlichen Konsumausgaben legte das Bruttoinlandsprodukt im Vergleich zum Vorquartal real um 1,5 Prozent zu, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. Die Wirtschaftsleistung übertraf bereits wieder das Vorkrisenniveau von Anfang 2008. Nach Überzeugung von Ökonomen wird sich das deutsche Wachstum im zweiten Quartal zwar verlangsamen, die Deutsche Bundesbank rechnet dennoch mit einem anhaltendem Boom.

Konjunktur / BIP
24.05.2011 · 09:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen