News
 

Konjunkturboom verschärft Fachkräftemangel

Berlin (dpa) - Der Wirtschaftsboom macht den Unternehmen Probleme. Fast drei Viertel der Firmen können offene Stellen nicht oder nur schwer mit Fachkräften besetzen. Das teilte der Deutsche Industrie- und Handelskammertag. Wegen des Aufschwungs werde sich das Problem verschärfen, warnte der DIHK. Nun sollen verstärkt Zuwanderer helfen. Einige Unternehmen wollen mehr ausländische Fachkräfte anwerben. Arbeitsministerin Ursula von der Leyen sagte, Zuwanderung aus dem Ausland könne den Fachkräftemangel dämpfen, aber nicht beheben.

Arbeitsmarkt
24.08.2010 · 19:51 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen