News
 

Kongo: Zahl der Opfer der Tanklasterexplosion erhöht sich auf mindestens 200

Kinshasa (dts) - Bei der Explosion eines Tanklasters in der zentralafrikanischen Demokratischen Republik Kongo hat sich die Zahl der Opfer auf mindestens 200 erhöht. Nach Angaben des Roten Kreuzes wurden zahlreiche Menschen verletzt. Unter den Opfern sollen auch UN-Mitarbeiter sein. Ein Tanklaster sei umgekippt und hätte Treibstoff verloren, welches in den Ort Sange, im Osten des Landes, geflossen sei und dort explodierte, so ein Regierungssprecher. Zahlreiche Häuser brannten nieder. Ursächlich für den Unfall war offenbar überhöhte Geschwindigkeit.
Kongo / Unglücke
03.07.2010 · 10:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen