News
 

Konfrontation in Syrien nimmt zu

Damaskus (dpa) - Nach dem öffentlichen Auftritt des syrischen Machthabers Baschar al-Assad droht das Land in Chaos und Gewalt zu versinken. Die Konfrontation zwischen Sicherheitskräften und Regimegegnern nimmt zu. Die sogenannten Revolutionskomitees meldeten heftige Gefechte zwischen regulären Truppen und der «Freien Syrischen Armee» in der Stadt Deir as-Saur. Insgesamt töteten Angehörige der Sicherheitskräfte heute nach Angaben der Protestbewegung 20 Menschen. Russland warf der Nato und einigen arabischen Staaten vor, eine militärische Lösung des Syrien-Konflikts vorzubereiten.

Konflikte / Syrien
12.01.2012 · 20:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen