News
 

Kondomverkäufe in Südkorea nach WM-Sieg verfünffacht

Seoul (dts) - Die südkoreanischen Fußballfans haben den Sieg ihrer Mannschaft gegen Griechenland offenbar ausgelassen gefeiert. Wie die südkoreanische Tageszeitung "JoongAng Daily" berichtet, sei die Zahl der verkauften Kondome nach dem Spiel am Samstag deutlich gestiegen. Gegenüber der letzten Fußball-Weltmeisterschaft im Jahr 2006 seien demnach aktuell fünf mal so viele Kondome verkauft worden. Gleichzeitig konnten aber auch die Getränke- und Snackverkäufe kräftig zulegen. Etwa eine Million Fußballfans in ganz Südkorea hatten das 2:0 gegen den Europameister von 2004 gefeiert, allein in der Hauptstadt Seoul jubelten 200.000 Menschen auf den Straßen und in Parks.
Südkorea / Kurioses / Gesellschaft / Fußball-WM
14.06.2010 · 11:17 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen