News
 

Kommunen warnen Schwarz-Rot vor Überforderung des Sozialstaats

Berlin (dpa) - Der Deutsche Städte- und Gemeindebund warnt die künftige Bundesregierung vor einer Überforderung des Sozialsystems. Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg sagte der «Neuen Osnabrücker Zeitung», schon jetzt seien mehr als sieben Millionen Menschen in Deutschland auf staatliche Hilfe zum Leben angewiesen. Man könne nicht mit immer weniger Menschen für immer mehr ältere Bürgerinnen und Bürger noch bessere Sozialleistungen erwirtschaften, so Landsberg. Union und SPD gehen mit Streitfragen heute in die voraussichtlich letzte Runde der Koalitionsverhandlungen.

Parteien / Koalition / Kommunen
26.11.2013 · 05:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.09.2017(Heute)
25.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen