News
 

Kommunen erwarten Rekorddefizit

Berlin (dpa) - Den Kommunen droht ein Rekorddefizit. Der Deutsche Städtetag rechnet in diesem Jahr mit einem Minus von 15 Milliarden Euro. Dies seien drei Milliarden Euro mehr als bislang erwartet, sagte Städtetagspräsidentin Petra Roth der «Frankfurter Rundschau». Damit würden die Städte ihren Negativrekord aus dem Krisenjahr 2003 fast verdoppeln. Die Einnahmerückgänge beruhen Roths Worten zufolge etwa zur Hälfte auf Steuersenkungen. Dass Kanzlerin Angela Merkel weitere Steuersenkungen in nächster Zeit ausschließt, sei gut.
Finanzen / Kommunen
14.05.2010 · 07:20 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen