News
 

Kommunen befürchten Kostenexplosion für Winterdienst

Landau (dpa) - Wegen des frühen Wintereinbruchs sehen die Kommunen erneut deutlich höhere Kosten für den Winterdienst auf sich zukommen. Das Räumen der Gemeindestraßen habe bereits im vergangenen Jahr mehr als 3,5 Milliarden Euro Zusatzkosten verursacht. Bislang hätten längst nicht alle Schäden repariert werden können, sagte der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, Gerd Landsberg, der Zeitung «Rheinpfalz am Sonntag» in Landau. Sollte dieser Winter strenger als 2009/2010 werden, sei mit weiteren Milliarden Zusatzkosten zu rechnen.

Wetter / Verkehr / Kommunen
18.12.2010 · 08:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen