News
 

Kommunalen Haushalte verzeichnen 2009 Milliarden-Defizit

Wiesbaden (dts) - Die Gemeinden und Gemeindeverbände in Deutschland haben im Jahr 2009 ein kassenmäßiges Finanzierungsdefizit in Höhe von 7,1 Milliarden Euro verzeichnet. Dies teilt das Statistische Bundesamt nach vorläufigen und teilweise geschätzten Ergebnissen mit. Demnach hatten die Einnahmen der Kommunen im Jahr 2009 170,1 Milliarden Euro betragen und waren damit um 2,7 Prozent geringer als im Jahr 2008. Die kassenmäßigen Ausgaben stiegen dagegen um sechs Prozent auf 177,2 Milliarden Euro. Im Jahr 2008 war noch ein Finanzierungsüberschuss von 7,7 Milliarden Euro erzielt worden. Hauptgrund für den Einnahmenrückgang waren die stark rückläufigen Steuereinnahmen der Kommunen. Sie lagen im Jahr 2009 mit 62,4 Milliarden Euro um 11,4 Prozent unter dem entsprechenden Vorjahresbetrag.
DEU / Daten / Steuern
23.03.2010 · 08:39 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen