News
 

Kommissions-Vorsitzender zufrieden mit Anhörung

Berlin (dpa) - Matthias Kleiner, einer der beiden Vorsitzenden der Ethikkommission Atomkraft, hat die erste öffentliche Sitzung als Erfolg gewertet. Er sei hochzufrieden, weil es viele Impulse gegeben habe, sagte er dem Sender Phoenix. Als Beispiele nannte er die internationale Perspektive und eine starke Akzentuierung auf Energieeinsparung. Durch die Mitarbeit in der Kommission bewertet Kleiner Chancen und Risiken des Atomausstiegs bereits anders als zuvor. Er sehe die Potenziale, die in einer Energiewende stecken, viel positiver, sagte er.

Energie / Atom
28.04.2011 · 23:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
06.12.2016(Heute)
05.12.2016(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen