News
 

Kommission: Noch kein Durchbruch bei Suche nach Air-France-Maschine

Paris (dts) - Bei der Suche nach der abgestürzten Air-France-Maschine 447 gibt es noch keinen Durchbruch. Das teilte soeben ein Sprecher der französischen Untersuchungskommission in Paris mit. Die Sucharbeiten in dem 36 Quadratkilometer großen Gebiet würden weiterhin auf Hochtouren laufen. Inzwischen ist neben französischen, brasilianischen und US-amerikanischen Schiffen auch ein französisches Atom-U-Boot an der Suche beteiligt. Das Wrack des Flugzeugs wird in 2.000 bis 3.000 Meter Tiefe vermutet. Der Peilsender an dem Flugschreiber der Air-France-Maschine würde nach Angaben des Sprechers noch 30 weitere Tage senden.
Frankreich / Brasilien / Flugverkehr / Flugzeugabsturz
17.06.2009 · 10:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.09.2016(Heute)
26.09.2016(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen