News
 

Kommen neue iPads? Apple Store soll morgen früh gewartet werden

iPad Pro 9,7 Zoll mit Apple Pencil und Smart Keyboard, Bild: Apple

Apple hat angekündigt, seinen Online-Store morgen am Vormittag zu schließen. Es werde alle Nutzer betreffen. Dabei handle es sich um geplante Wartungsarbeiten. Ebenfalls betroffen sind die Fotodruck-Produkte, zur gleichen Uhrzeit sogar. Das ist natürlich Wind in den Segeln der Gerüchteküche, die schon in der vergangenen Woche vorhersagte, dass in dieser Woche neue iPads kommen sollen.

Geplante Wartungsarbeiten

Auf der „System Status“-Webseite von Apple, auf der geschrieben steht, ob die angebotenen Dienste alle so funktionieren wie sie sollen, hat das Unternehmen hinterlegt, dass der Apple Online Store und die Fotodruck-Dienste morgen in der Zeit von 8:30 bis 13:30 Uhr nicht erreichbar sein werden. Weiterhin wurde festgestellt, dass weltweit alle Nutzer betroffen sein werden. Sowohl der Apple Store als auch die Fotodruck-Dienste werden in der Zeit aktualisiert, heißt es.

Geplante Downtime des Apple Store

Geplante Downtime des Apple Store

Da Apple traditionell den Apple Store schließt und mit einer großen „Wartungsarbeiten“-Seite Nutzer darauf hinweist, selbst wenn neue Produkte eingepflegt werden, liegt der Verdacht natürlich nahe, dass Apple womöglich neue Produkte vorstellt. Konkret könnte es um iPads gehen. Von denen hieß es schon in der vergangenen Woche, dass Apple in der laufenden Woche neue Modelle auf den Markt bringen wolle.

Eine Keynote ist nicht angekündigt, insofern ist zu erwarten, dass es sich eher um kleinere Updates handelt – falls die Gerüchteküche Recht behält.

iPhone & iPod / Apple Store / iPad
[apfelnews.de] · 20.03.2017 · 19:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen