News
 

Kommandeur der Gaddafi-Truppen setzt sich ab

Tripolis (dpa) - Ein weiterer langjähriger Weggefährte des libyschen Machthabers Muammar al-Gaddafi hat sich abgesetzt. Davon erfuhr die Nachrichtenagentur dpa am aus informierten Kreisen in Tripolis. Armeekommandeur Masud Abdulhafis habe das Land verlassen und halte sich derzeit wahrscheinlich in Ägypten auf. Der Offizier war nach Beginn des Bürgerkrieges für Operationen in die Region Sebha geschickt worden. Sein Name steht auf einer Liste von Libyern, gegen die von der EU im März Sanktionen verhängt worden waren.

Konflikte / Libyen
16.08.2011 · 17:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen