KEYZERS® Blumenwelt
 
News
 

Kolumbiens Regierung zieht Bildungsreform zurück

Bogotá (dpa) - Der kolumbianische Präsident Juan Manuel Santos hat die sofortige Rücknahme einer geplanten Hochschulreform angeordnet. Er lade die Studenten ein, ab nächster Woche gemeinsam eine Hochschulreform auszuarbeiten, die alle zufriedenstelle. Zehntausende Studenten hatten zuvor erneut in mehreren Städten demonstriert. Rund 550 000 Studenten boykottieren seit einem Monat den Unterricht, um gegen Pläne der Regierung zu protestieren, verstärkt private Geldgeber an der Finanzierung der Hochschulen zu beteiligen. Sie sehen die Autonomie der Universitäten in Gefahr.

Bildung / Demonstrationen / Kolumbien
12.11.2011 · 00:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen