News
 

Kohlschreiber in Runde drei ausgeschieden

New York (dpa) - Philipp Kohlschreiber ist bei den US Open in New York in der dritten Runde ausgeschieden. Nur einen Satz konnte der Augsburger mithalten, dann brachen alle Dämme und der 25-Jährige verlor mit 6:4, 2:6, 3:6, 3:6 gegen den Tschechen Radek Stepanek. Der Weltranglisten-24. schaffte es damit wieder nicht, in Flushing Meadows das Achtelfinale zu erreichen. Das ist ihm bei Grand-Slam- Turnieren nur 2005 und 2008 bei den Australian Open in Melbourne gelungen und in diesem Jahr bei den French Open in Paris.
Tennis / US Open
05.09.2009 · 19:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen