News
 

Kohl: Griechenland-Hilfe alternativlos

Berlin (dpa) - Altkanzler Helmut Kohl hat die deutsche Hilfe von bis zu 22,4 Milliarden Euro für Griechenland verteidigt. Wer dem Land heute Hilfe versage, versage vor der Welt und den nachfolgenden Generationen. Das schrieb Kohl in der «Welt am Sonntag». Gleichzeitig sei es keine Frage, dass Griechenland auch seinen eigenen Beitrag für die internationale Hilfe leisten müsse, betonte Kohl. Unterdessen kommen heute die EU-Finanzminister zu einem Krisentreffen in Brüssel zusammen. Sie wollen im Eilverfahren ein Auffangnetz für klamme Mitgliedstaaten schaffen.
Finanzen / EU / Griechenland / Deutschland
09.05.2010 · 07:10 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen