News
 

Königshaus gegen Guttenberg: Streit über Ausrüstung

Berlin (dpa) - Zwischen Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg und dem Wehrbeauftragten Hellmut Königshaus gibt es weiter Streit. Grund ist die Ausrüstung der Bundeswehr in Afghanistan. Der FDP-Politiker blieb in einem dpa-Gespräch bei seiner deutlichen Kritik. Er sagte erneut, dass es zu wenig Übungsmunition gebe und die Truppe bessere Sanitätsfahrzeuge benötige. Unterstützung bekam Königshaus von FDP-Generalsekretär Christian Lindner. Guttenberg hatte die Vorwürfe des Wehrbeauftragten als maßlos kritisiert.

Verteidigung / Bundeswehr / Afghanistan
25.07.2010 · 16:53 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen