News
 

Königliche Hochzeit: Küsschen statt ein richtiger Kuss

London (dpa) - Das war wohl nix: Der langersehnte Hochzeitkuss von Prinz William und Herzogin Catherine wurde zum schüchternen Küsschen. Zweimal berührten sich die Lippen der beiden Brautleute auf dem festlich geschmückten Balkon des Buckingham Palastes - jedoch jeweils nur für einen Bruchteil von Sekunden. Der erste Kuss dauerte etwa 0,7 Sekunden, der zweite 1,1 Sekunden - immerhin waren beide Küsse länger als der Hochzeitskuss von Prinz Charles und Prinzessinnen Diana im Jahr 1981.

Monarchie / William & Kate / Großbritannien
29.04.2011 · 15:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen