News
 

König von Bahrain will nationalen Dialog beginnen

Manama (dts) - Der König von Bahrain, Hamad bin Isa Al Chalifa, hat zu einem nationalen Dialog aufgerufen, der ab dem 1. Juli dieses Jahres beginnen soll. Wie die staatliche Nachrichtenagentur BNA berichtet, sollen alle Parteien an den Gesprächen teilnehmen dürfen. Im Golf-Emirat laufen derweil die Vorbereitungen zu einer Aufhebung des Ausnahmezustandes.

Dieser war Mitte März angesichts andauernder Anti-Regierungsproteste für drei Monate ausgerufenen worden und sollte helfen, die Demonstrationen der schiitischen Bevölkerungsmehrheit gegen die sunnitische Führungsschicht zu unterdrücken. Bei gewalttätigen Zusammenstößen zwischen Demonstranten und Sicherheitskräften waren bis Mitte März mehrere Menschen ums Leben gekommen. Bahrain erhielt bei der gewaltsamen Unterdrückung der Proteste auch Hilfe von Saudi Arabien und anderen Staaten des Golfkooperationsrates, die Einsatzkräfte ins Land schickten. Mittlerweile normalisiert sich die Lage im Land zunehmend.
Bahrain / Proteste
31.05.2011 · 23:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen