News
 

Kölner Polizei stellt Übungspanzerfaust bei Hells Angels-Mitglied sicher

Köln (dts) - Die Kölner Polizei hat bei einem Mitglied der Hells Angels Gummersbach eine Übungspanzerfaust sichergestellt. Wie die Behörde am Sonntag mitteilte, hätten zuvor Ermittlungen der Kriminalpolizei ergeben, dass der 37-Jährige, der der rechten Szene zuzuordnen sei, über Waffen verfügt. Daraufhin wurde von einem Richter ein Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung in Engelskirchen erlassen.

Am Freitagabend wurde unter Einbeziehung von Spezialeinheiten die Wohnung durchsucht. Die Polizisten fanden in der Wohnung Platzpatronen und CDs mit rechtsradikaler Musik. In seinem Pkw wurde die Übungspanzerfaust mit einem nicht scharfen Gefechtskopf gefunden. Die Ermittlungen zur Herkunft dieses Munitionsteils dauern an.
DEU / NRW / Polizeimeldung / Kriminalität
22.07.2012 · 14:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen