News
 

Köln: Vierjähriger von Statue erschlagen

Köln (dts) - In Köln ist ein Kleinkind von einer Statue erschlagen wurden. Wie die örtliche Polizeibehörde mitteilte, hatte sich am Mittwochnachmittag aus noch ungeklärten Gründen die etwa zwei Meter große Stahlstatue von einer Platte gelöst und den vierjährigen Jungen unter sich begraben. Das Kind hatte zu dieser Zeit im Innenhof eines Hauses gespielt.

Der eintreffende Notarzt konnte den Jungen trotz Reanimationsmaßnahmen nicht retten. Der Vierjährige starb noch am Unfallort. Die Angehörigen des Kindes wurden von Notfallseelsorgern der Feuerwehr betreut.
DEU / NRW / Polizeimeldung
27.04.2011 · 19:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen