News
 

Köln: Mann und Frau auf offener Straße erschossen

Köln (dts) - In Köln sind am Montagabend ein Mann und eine Frau auf offener Straße erschossen worden. Mutmaßlicher Täter des Doppelmordes war vermutlich der Ex-Geliebte der 29-jährigen Frau, teilte die Polizei am Dienstag mit. Gegen 19 Uhr am Montagabend war die Polizei darüber informiert worden, dass mehrere Schüsse im Kölner Stadtteil Braunsfeld gehört worden.

Als die Beamten am Tatort ankamen, fanden sie die 29-Jährige und ihren 34-jährigen Arbeitskollegen schwer verletzt vor. Trotz der Bemühungen der Rettungskräfte und Ersthelfer verstarb die Frau noch am Tatort. Ihr Bekannter erlag wenig später im Krankenhaus seinen Verletzungen. Die Frau hatte in der letzten Woche bei der Polizei bereits einen gewalttätigen Übergriff ihres Ex-Freundes und Familienvaters gemeldet. Die Polizei verdächtigt nun den 41-Jährigen, den Doppelmord begangen zu haben. Der mutmaßliche Täter ist derzeit flüchtig und eventuell noch bewaffnet.
DEU / NRW / Polizeimeldung / Kriminalität / Gewalt
30.11.2010 · 15:16 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen