News
 

Köln erkämpft Unentschieden bei Bayern München

München (dts) - Der 1. FC Köln hat sich am 8. Spieltag der Fußball-Bundesliga ein 0:0 bei Rekordmeister Bayern München erkämpft. Der Außenseiter aus der Domstadt stand über die komplette Spielzeit unter Beschuss, hielt jedoch den ständigen Angriffen der Münchener Offensivabteilung stand. Derweil hat Bayer Leverkusen die Tabellenführung übernommen. Die Werkself fertigte indisponierte Nürnberger mit 4:0 ab. Bayer-Torjäger Stefan Kießling gelang in dieser Partie bereits der sechste Saisontreffer. Aufsteiger Mainz sorgt indes weiter für viel Wirbel in dieser Spielzeit. Sie besiegten überraschend 1899 Hoffenheim mit 2:1 und schieben sich auf Rang fünf der Bundesliga-Tabelle. Weiter spielten: VfL Bochum - VfL Wolfsburg 1:1, Hannover 96 - SC Freiburg 5:2.
DEU / Fußball / Bundesliga / 8.Spieltag
03.10.2009 · 17:22 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen