News
 

Köln bläst U-Bahn-Flutung ab

U-Bahn-Baustelle HeumarktGroßansicht
Köln (dpa) - Die instabile U-Bahn-Baustelle in Köln wird nun doch noch nicht geflutet. Der Rheinpegel war zuvor nur so wenig gestiegen, dass die gefährdete Baustelle Heumarkt vorerst weiterbetrieben werden kann. Die Flutung war angesetzt worden, um bei steigendem Grundwasser-Spiegel die Wände der Baustelle zu stabilisieren. In der gigantischen Baugrube am Kölner Heumarkt fehlen mehr als 80 Prozent der vorgesehenen Eisenbügel.
Kriminalität / U-Bahn
27.02.2010 · 11:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen