News
 

Koch-Mehrin will Strafen gegen Kinderschänder erweitern

Straßburg (dts) - Die Vize-Präsidentin des Europa-Parlaments, Silvana Koch-Mehrin (FDP), hat sich in den Kampf gegen Kinderschänder im Internet eingeschaltet. "Das sogenannte `grooming`, das Anbahnen möglicher Sexualkontakte zu Kindern und Jugendlichen im Netz, steht bisher nicht unter Strafe. Das müssen wir ändern. Und zwar in ganz Europa", sagte Koch-Mehrin der "Bild"-Zeitung.

Bei RTL II startete Donnerstagabend eine neue Doku-Reihe mit Gast-Moderatorin Stephanie zu Guttenberg, in der Männer, die im Internet Kontakte mit Minderjährigen suchen, vor der Kamera gestellt werden. "Wir müssen verhindern, dass Kinder ahnungslos auf Internetseiten chatten und dort zum Freiwild für perverse Sextäter werden", so Koch-Mehrin weiter.
Frankreich / Parteien / Sexualstraftaten / Kriminalität
08.10.2010 · 07:13 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen