News
 

Koalitionsverhandlungen stocken

Berlin (dpa) - Die Koalitionsverhandlungen zwischen Union und FDP sind festgefahren. Gerungen wird beim Endspurt nach wie vor um die zentralen Streitfragen Finanzen und Gesundheit. Aus Teilnehmerkreisen wurde berichtet, dass die unterschiedlichen Positionen hartnäckig verteidigt würden. Inzwischen scheint festzustehen, dass die Versicherten künftig wohl mehr für die Pflegeversicherung zahlen müssen. Beim Gesundheitsfonds blieb der erwartete Durchbruch aus. Die potenziellen Bündnispartner wollen morgen weiterverhandeln.
Parteien / Regierung
21.10.2009 · 19:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen