News
 

Koalitionsverhandlungen auf der Zielgeraden - Streit um Finanzen

Berlin (dpa) - Bewegung bei der Pkw-Maut, aber Streit ums Geld: Union und SPD haben sich in der wohl entscheidenden Verhandlungsrunde für eine große Koalition beim Finanzthema verhakt. Auch beim flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohn von 8,50 Euro gibt es noch keinen Kompromiss. Größter Brocken neben den Finanzen aber sind die Pläne zur Verbesserung der Renten, heißt es in Unionskreisen. Zur Pkw-Maut gibt es einen Kompromissvorschlag. Demnach sollen ausländische Autofahrer in Zukunft eine Vignette kaufen müssen. Deutsche Fahrzeughalter sollen nicht stärker belastet werden.

Parteien / Koalition
26.11.2013 · 22:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen