News
 

Koalitionskrach: Westerwelle hält Probleme der schwarz-gelben Koalition für bereinigt

Berlin (dts) - Außenminister und FDP-Chef Guido Westerwelle hält die Probleme der schwarz-gelben Koalition für bereinigt. "Diese Wortmeldungen waren - egal von welcher Seite - unangemessen. Ich denke, das ist jetzt bereinigt", sagte Westerwelle über die gegenseitigen Beleidigungen der letzten Wochen gegenüber der "Bild". Die Koalition habe eine klare Mehrheit und einen ebenso klaren Regierungsauftrag vom Wähler erhalten. "Den werden wir erfüllen", sagte Westerwelle. Dennoch gibt er zu, dass es in der Wunschkoalition zuletzt erhebliche Probleme gab. "Ich will nichts beschönigen, aber wir schauen nach vorn", so der FDP-Politiker. Zu Spekulationen, einige Minister, darunter auch Verteidigungsminister zu Guttenberg, hätten mit Rücktritt gedroht, sagte der FDP-Chef: "Mir ist so was mit keiner Silbe zu Ohren gekommen."
DEU / Parteien
13.06.2010 · 16:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen