News
 

Koalition will Wehrpflicht auf sechs Monate verkürzen

Berlin (dts) - Die Koalition aus Union und FDP will den Wehrdienst von neun auf sechs Monate verkürzen. Darauf haben sich Vertreter von CDU/CSU und FDP im Laufe der Koalitionsverhandlungen verständigt. Dabei handelt es sich offenbar um einen Kompromiss, da die FDP die Wehrpflicht ganz abschaffen wollte. Ab dem 1. Januar 2011 wird demnach im Zuge des Grundsatzes zur Gleichbehandlung von Zivildienst- und Wehrdienstleistenden auch der Zivildienst um drei Monate verkürzt. Der sechsmonatige Dienst soll in Zukunft in drei Monate Grundausbildung, zwei Monate Spezialausbildung und einen Monat Fachdienst gegliedert werden. Ob die vier Urlaubswochen, die den jungen Männern zustehen, in die Dauer des Wehrdienstes einbezogen werden, ist noch unklar.
DEU / Wehrdienst / Koalition
22.10.2009 · 16:28 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen