News
 

Koalition will Beschluss über Akw-Laufzeiten offenbar vorziehen

Berlin (dts) - Die Regierungskoalition will den Beschluss über die Laufzeiten der Atomkraftwerke offenbar vorziehen. Nach Informationen des "Tagesspiegel" (Donnerstagausgabe) soll schneller als bisher geplant über die Zukunft der Atomkraft entschieden werden. In Regierungskreisen hieß es am Mittwoch, man strebe jetzt einen Beschluss über längere Laufzeiten für Atomkraftwerke möglichst noch vor der Sommerpause an. Bisher war der Herbst als Datum für ein Energiekonzept genannt worden. Die schnellere Gangart soll sicherstellen, dass die Streitfrage vor der Landtagswahl in Baden-Württemberg im Frühjahr 2011 ausgeräumt ist. Ministerpräsident Stefan Mappus hatte auf rasche Entscheidung gedrungen. Am Dienstag hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel bereits angeordnet, bis Anfang Juni die Rechtsfrage zu klären, ob der Bundesrat einer Laufzeitverlängerung zustimmen muss. Mappus und Umweltminister Norbert Röttgen hatten sich darüber eine hitzige öffentliche Auseinandersetzung geliefert.
DEU / Umweltschutz / Energie
19.05.2010 · 17:29 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen