News
 

Koalition uneins über Steuererhöhungen

Berlin (dpa) - In der schwarz-gelben Koalition bahnt sich Streit über Steuererhöhungen an. Finanzminister Wolfgang Schäuble schloss diesen Schritt nicht aus. Er sagte der «Bild am Sonntag», die Bürger wollten den Abbau der riesigen Staatsschulden. Steuererhöhungen werde es mit der FDP nicht geben, sagte dagegen Wirtschaftsminister Rainer Brüderle dem «Hamburger Abendblatt». Der Staat nehme nicht zu wenig Geld ein, sondern gebe zu viel aus. Gewerkschaften und SPD warnten vor einem sozialen Raubbau.
Haushalt / Steuern
29.05.2010 · 15:14 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen