News
 

Koalition streitet über Steuersenkung

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat Steuersenkungen um maximal sechs bis sieben Milliarden Euro ab 2013 angekündigt - und schon gibt es neuen Streit in der Koalition. Finanzminister Wolfgang Schäuble und Wirtschaftsminister Philipp Rösler verärgerten mit ihrer Einigung CSU-Chef Horst Seehofer. Die Opposition sprach von unverantwortlichem Handeln und kündigte ein Veto im Bundesrat an. Basis der Pläne ist die neue Konjunkturprognose der Regierung: Der Aufschwung in Deutschland bekommt demnach zwar einen spürbaren Dämpfer, ein Sturz in die Rezession droht aber nicht.

Steuern / Koalition
20.10.2011 · 22:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen