News
 

Koalition setzt Wehrpflicht aus - Steuerrecht vereinfacht

Berlin (dpa) - Die Koalition hat mit der historischen Aussetzung der Wehrpflicht und Steuervereinfachungen den «Herbst der Entscheidungen» beendet. Mehr als 50 Jahre nach ihrer Einführung wird die Wehrpflicht in Deutschland ausgesetzt. Die Truppe soll außerdem um ein Viertel auf bis zu 185 000 Soldaten reduziert werden. Die Gesetzesänderungen will das Kabinett Mittwoch beschließen. Zuvor hatten Union und FDP eine Vereinfachung des Steuerrechts beschlossen. Damit sollen Papierkram fürs Finanzamt eingedämmt sowie Steuerzahlern und der Wirtschaft mehr Geld in der Kasse gelassen werden.

Koalition / Bundesregierung / Steuern / Verteidigung / Arbeitsmarkt
09.12.2010 · 22:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen