News
 

Koalition: Schärferes Ausländerrecht für besseres Deutsch

Berlin (dpa) - Union und FDP wollen den Druck auf Ausländer erhöhen. Mit einem verschärften Ausländerrecht wollen die Koalitionsfraktionen Zuwanderer zum besseren Deutschlernen drängen. Union und FDP im Bundestag einigten sich zugleich auf ein eigenständiges Bleiberecht für integrierte ausländische Minderjährige unabhängig von ihren Eltern. Einwanderer aus Staaten mit Visumspflicht sollen nach den Koalitions-Plänen solange nur eine auf höchstens ein Jahr befristete Aufenthaltserlaubnis erhalten, bis sie den verpflichtenden Integrationskurs erfolgreich abgeschlossen haben.

Ausländer / Integration
10.03.2011 · 18:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen