Banner Adiceltic
 
News
 

Koalition peilt Einsparungen von vier Milliarden an

Berlin (dpa) - Der Koalitionsstreit über die Zusatzprämie für die Kassenpatienten schwelt weiter. Bei einem Treffen der Koalitionsexperten mit Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler ist der Konflikt ausgeklammert worden. Die Runde verständigte sich aber auf das Ziel, im kommenden Jahr mindestens vier Milliarden Euro im Gesundheitswesen einzusparen. Dabei soll auch über Nullrunden für Ärzte und Krankenhäuser geredet werden. Bis zur Sommerpause soll das Einsparkonzept vorliegen.
Gesundheit / Reformen
03.06.2010 · 19:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen