News
 

Koalition legt Steuerstreit bei - Höhere Pauschale kommt 2011

Berlin (dpa) - Bis zuletzt sträubte sich der Finanzminister. Nun hat Wolfgang Schäuble eingelenkt: Die höhere Werbungskostenpauschale kommt 2011, wie von Union und FDP gefordert. Die Fraktionen einigten sich mit dem Finanzminister darauf, die Erhöhung des Arbeitnehmer- Pauschbetrages von 920 auf 1000 Euro bereits in diesem Jahr umzusetzen. Der Steuervorteil von bis zu 36 Euro im Jahr soll mit der Dezember-Lohnabrechnung an die Arbeitnehmer weitergereicht werden. Schäuble wollte die höhere Pauschale erst 2012 umsetzen, um den Etat 2011 nicht zu belasten und Bürokratieaufwand zu vermeiden.

Steuern / Finanzen / Koalition
19.01.2011 · 12:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen