News
 

Koalition gescheitert - CDU will Neuwahlen in Kiel

Kiel (dpa) - Die große Koalition in Schleswig-Holstein ist gescheitert. Die CDU will das Regierungsbündnis mit der SPD beenden und peilt Neuwahlen parallel zur Bundestagswahl am 27. September an. Das beschloss die Landtagsfraktion einstimmig auf Vorschlag von Ministerpräsident Peter Harry Carstensen. Die SPD wehrte sich aber zunächst, der Auflösung des Kieler Landtags zuzustimmen. Wegen der erforderlichen Zweidrittel-Mehrheit kann es ohne ihr Einverständnis keine Neuwahlen geben.
Parteien / Koalition / Schleswig-Holstein
15.07.2009 · 20:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen