News
 

Koalition erwägt Nachschulung für Fahranfänger

Berlin (dpa) - Fahranfänger sollen weniger Unfälle bauen. Deshalb ist eine Reform im Gespräch. Einige Monate nach ihrer Fahrprüfung müssen Führerschein-Neulinge möglicherweise noch einmal zum Sicherheitstraining. Es werde geprüft, ein solches Training verpflichtend einzuführen, sagte der CDU-Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann und bestätigte einen Bericht der «Saarbrücker Zeitung». In Österreich, wo es eine solche Regelung bereits seit 2003 gibt, seien die Unfallzahlen bei Fahranfängern um 30 Prozent zurückgegangen.

Verkehr / Führerschein
15.06.2011 · 13:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen