News
 

Koalition endgültig einig über Managergehälter

Berlin (dpa) - Union und SPD haben sich auf letzte Details für schärfere Regeln bei Managergehältern verständigt. Unter anderem müssen Top-Manager jetzt bei Fehlern künftig selbst für einen Teil der Schäden aufkommen. Zu den Plänen neu hinzu gekommen ist die Auflage, dass der Aufsichtsrat eine Obergrenze für variable Lohn- Bestandteile bei außerordentlichen Entwicklungen festlegen soll. Damit können hohe Boni etwa nach exorbitanten Kurssprüngen vermieden werden.
Parteien / Manager
29.05.2009 · 15:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen