News
 

Koalition denkt über neue Börsensteuer nach

Berlin (dpa) - Die schwarz-gelbe Koalition prüft, eine neue Börsensteuer einzuführen. Einnahmen daraus könnten direkt in den Haushalt fließen und so die Sparaufgabe erträglicher machen. Das erfuhr die Nachrichtenagentur dpa aus Koalitionskreisen. Die neue Steuer auf Finanzgeschäfte könne zusätzlich zur bereits beschlossenen Bankenabgabe kommen. Diese Abgabe soll pro Jahr bis zu 1,2 Milliarden Euro einbringen. Das Geld wird aber nicht im Haushalt landen, sondern in einem neuen Fonds zur Finanzierung künftiger Bankenkrisen.
Haushalt / Steuern / Banken
03.06.2010 · 16:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen