News
 

Koalition bekennt sich zu Steuersenkungen

Meseberg (dpa) - Die Koalition aus Union und FDP hat sich grundsätzlich zu weiteren Steuersenkungen ab 2011 bekannt. Die Vorgaben der neuen Schuldenbremse im Grundgesetz würden dabei aber erfüllt, hieß es am Dienstag in Koalitionskreisen am Rande der Klausur in Meseberg.

Damit zeichnet sich ab, dass die ursprünglich angestrebte Steuer-Entlastung ab 2011 von bis zu 24 Milliarden Euro geringer ausfällt. Selbst ohne Steuersenkungen muss allein der Bund in dieser Zeit jedes Jahr sechs Milliarden Euro einsparen, um die Schuldenbremse einzuhalten.

Steuern / Haushalt / Bundesregierung / Klausur
17.11.2009 · 17:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen