News
 

Knut-Fans müssen auf Fell des Bären warten

Berlin (dpa) - Fell und Skelett des einstigen Berliner Eisbär-Stars Knut liegen im Naturkundemuseum immer noch auf Eis. Mehr als vier Monate nach dem Tod des Publikumslieblings im Zoologischen Garten ist völlig offen, wann und in welcher Form der Kult-Bär den Museums-Besuchern gezeigt wird. Die Präparation hat noch nicht begonnen. Die Fachleute schützen die Überreste in einer Kühlbox und einer speziellen Lösung vor Verwesung. So kann die Präparation hinausgezögert werden und später doch ein perfektes Abbild des Bären zeigen.

Tiere
24.07.2011 · 10:31 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen