News
 

«Knöllchen ohne Grenzen» kommen

Berlin (dpa) - Knöllchen ohne Grenzen: Autofahrer, die in einem EU-Ausland einen Strafzettel kassieren, müssen bald damit rechnen, dass das Geld in Deutschland eingetrieben wird. Der Bundesrat ließ heute ein Gesetz zu einem entsprechenden EU-Beschluss passieren. Künftig werden die Bescheide in Deutschland vollstreckt, wenn es um mehr als 70 Euro geht. Das Bundesjustizministerium rechnet damit, dass das Gesetz im November oder Dezember in Kraft tritt. Bisher wurden Verkehrssünder nach der Heimkehr selten belangt.

Verkehr / Justiz / Bundesrat
24.09.2010 · 14:51 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen