News
 

Knappe Mehrheit für neue Kita-Tarife

Berlin (dpa) - Die Mitglieder der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di haben dem neuen Tarifvertrag für kommunale Kindergärten und Sozialeinrichtungen zugestimmt. Wie die Gewerkschaft in Berlin mitteilte, sprach sich allerdings nur eine relativ knappe Mehrheit von 55 Prozent in einer Urabstimmung für das Ergebnis aus. Die Tarifrunde für die 220 000 Beschäftigten der Sozial- und Erziehungsdienste zog sich über mehrere Monate hin. Sie wurde bundesweit von wochenlangen Streiks begleitet.
Tarife / Kommunen / Kindergärten
21.08.2009 · 14:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.09.2016(Heute)
26.09.2016(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen