News
 

Knappe Hälfte der Ostdeutschen sieht DDR positiv

Berlin (dpa) - Knapp die Hälfte der Ostdeutschen findet, dass die DDR mehr gute als schlechte Seiten hatte. Das geht aus einer neuen Umfrage hervor, die Bundesminister Tiefensee in Auftrag gegeben hatte. Von den Befragten aus den alten Ländern schließen sich nur 13 Prozent dieser Meinung an. Einigkeit herrschte dagegen über den Fall der Mauer. 85 Prozent der Ostdeutschen und 81 Prozent der Westdeutschen meinten, die Ostdeutschen könnten stolz sein auf die friedliche Überwindung der SED-Diktatur.
Geschichte / DDR / Umfragen
26.06.2009 · 14:06 Uhr
[7 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen